Mobilfunk-Verbindung benutzen (Tethering)

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
User avatar
DonLucio
Posts: 773
Joined: Sun 29. Dec 2013, 01:14
Location: Hamburg

Mobilfunk-Verbindung benutzen (Tethering)

Post by DonLucio »

Ich möchte eine Ferienwohnung in Spanien anmieten, dort habe ich aber keine Internetverbindung. Telefonieren kann ich über eine span. Prepaid-Karte. Dort steht aber auch ein klassischer Desktop-PC, auf dem ich mein mitgebrachtes OS/2 installieren kann.
Frage: WIe bekomme ich diesen PC (eCS 2.1) ans Internet? Die übliche Lösung mit Surfstick entfällt mangels OS/2-Treiber.

Die span. Prepaid-Karte gibt es auch mit Datentarif, z.B. 2 GB, das würde reichen. Aber wie bekomme ich diese Mobilfunk-Verbindung in meinen PC, der nur per LAN-Kabel mit der Aussenwelt kommunizieren kann?

Ich habe mal gesucht und in der Kategorie "Wifi-Router/WLAN-Router" eine Menge Gereäte gefunden, die etwas Ähnliches leisten:
Typ-1: WLAN-Router, die einen LAN-Ausgang haben. Prima, aber die haben selbst kein 3G/4G-Modem (keinen SIM-Slot), z.B. TP-Link TL WA890
Typ-2: WiFi-Router, wie z.B. den TP-Link M5360, in den ich meine SIM-Karte reinstecken kann, der aber nur ein WLAN-Netzt aufspannt, keinen LAN-Ausgang hat.

Habe ich nicht gründlich genug gesucht? Warum finde keinen 3G/4G-fähigen WLAN-Router, der auch einen LAN-Ausgang hat?

Oder ist es möglich, einen WLAN-Router Typ-1 (also ohne eigenes UMTS-Modem) mit meinem Handy zu verbinden ("Tethering")?

Vielen Dank,
Don Lucio.

User avatar
wilfried
Posts: 667
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried »

Hallo Lutz,

mein Tipp HUAWEI E5151.

ajunra
Posts: 375
Joined: Mon 23. Dec 2013, 06:40
Location: Insel Rügen

Post by ajunra »

Hallo Lutz,
Wilfrieds Tip ist auch meiner. Der Huawei E5151 ist eine gute Wahl.
Eine dritte Möglichkeit gibt es aber noch: Ein (ggf. ausrangierter) DSL-Router mit USB-Anschluss (wie zb. eine Fritzbox 7270) mit einem Surfstick versehen. Wie das genau geht kannst Du im Netz herausfinden. Die Fritz.Box 7170 von AVM geht allerdings nicht bzw. nur mit einer nur kurzzeitig verfügbaren und jetzt nicht mehr zu bekommenden Firmware, deshalb musste ich mir einen Huawei zulegen. Laut den Beschreibungen sollte eine Einrichtung allerdings recht einfach sein.

Wenn Du Fragen bei der Einrichtung hast: Hier im Forum kann Dir sicherlich geholfen werden...

schöne Grüße
ajunra

P.S. Speziell für die 7270: http://www.umts-stick.org/umts-hardware ... -7270.html

Eine (mir allerdings unbekannte) Möglichkeit ist noch: http://www.thiecom.de/bwgate-wlan-route ... ticks.html
Schöne Grüße von Deutschlands größter Insel
ajunra

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 1056
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz »

Oder ist es möglich, einen WLAN-Router Typ-1 (also ohne eigenes UMTS-Modem) mit meinem Handy zu verbinden ("Tethering")?
Manche Mobile Fons bieten genau diese Möglichkeit, den Zugang zu teilen. Dazu brauchst Du am Rechner funktionierendes W-Lan, thats all. Das Handy funktioniert dann wie ein UMTS-Modem mit WLAN Zugang. Ob Dein Mobile Fon das unterstützt, nachsehen! iPhone kann das zB..Und auch mal beim Provider nachfragen, ob der Tarif die Nutzung eines weiteren PCs gestattet, soweit ch weiss ist das nicht immer erlaubt.

Ansonsten bebutze ich noch einen TP Link MR. Das ist eine eierlegende Wollmilchsau. U.A. kannst Du dort einen Surfstick reinstecken, und weiterhin einen PC mittels LAN Kabel dranstöpseln. Du brauchst dazu aber einen Surfstick, der ohne Treiber auskommt, irgenwas standardisiertes. Ich habe ein TP-Link, benutze es allerdings um meiner Fritzbox um WLAN zu erweitern (also als W-Lan Router).

http://www.tp-link.com.de/products/deta ... =TL-MR3020

Ansonsten gibt es ja auch UMTS Modems mit SIM-Kartenslot mit Akku für die Hemdentasche. Geht dann auch über WLAN, wie mit einem Handy.

User avatar
DonLucio
Posts: 773
Joined: Sun 29. Dec 2013, 01:14
Location: Hamburg

Post by DonLucio »

Genau da was ich gesucht habe!
Ein 3G-Modem-WLAN-Router *MIT* LAN-Ausgang (RJ45).

Bleibt mir nur, mich zu wundern, wieso ich das nicht gefunden habe. Stattdessen dutzende von ähnlichen Geräten, nur eben alle *OHNE* RJ45-Ausgang.

Danke an Alle!

Don Lucio.