Festplatten an PCIE-SATA-Controller werden nicht erkannt

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Martin Vieregg
Posts: 437
Joined: Tue 19. Aug 2014, 09:30

Festplatten an PCIE-SATA-Controller werden nicht erkannt

Post by Martin Vieregg »

Ich habe zur Sicherheit eine weitere Festplatte gekauft, um den kompletten Inhalt meiner Festplatte auf die andere Festplatte zu übertragen. Dummerweise sieht mein Motherboard die neue Platte nicht, andere auch vergleichbar alte Rechner sehen sie. Ich habe daraufhin einen PCI-Express-SATA-Controller gekauft (gut 20 EUR) und die neue Festplatte dort angeschlossen, und siehe da, das BIOS sieht die neue Platte. ECS 1.2 bootet zur Hälfte, und dann ist Schluß mit einer Fehlermeldung "Platte nicht erreichbar" oder so ähnlich. Ein eCS 2.0 (von CD gebootet) sieht die Platte ebenfalls nicht. Gibt es neuere Treiber, mit denen ich die neue Platte unter eCS 1.2 über den separaten SATA-Controller nutzen kann? Für Win2000 und XP ist ein Treiber beiliegend auf CD. Ich könnte natürlich auch eine andere Platte kaufen, habe aber wieder das Risiko, dass sie nicht erkannt wird.

User avatar
aschn
Posts: 1352
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

eCS 1.2 ist uralt. eCS 2.0 aus 2010 ist für die meiste neue Hardware zu alt. Wahrscheinlich wirst Du nur mit der neuesten eCS 2.2 beta 2 Erfolg haben, wobei die deutschsprachige nicht mehr aktualisiert wurde. Evtl. brauchst Du auch nur den (neuesten) AHCI-Treiber. Aktuell ist AHCI 1.32. Mit Software Subscription kommst Du auch an den aktuellen Treiber heran.
Andreas Schnellbacher