trap 000d bei Installation eCS 2.1

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
andreas
Posts: 254
Joined: Mon 30. Dec 2013, 19:55

trap 000d bei Installation eCS 2.1

Post by andreas »

habe gerade einen neuen pc bekommen. leider scheitert die ecs-innstallation.
in der Beschreibung zu SCS3A heißt es:
Controller ist ASmedia ASM1061, der 2 SATA3.0 devices unterstützt und auch AHCI/NCQ. Als "Connector" wird "SATA3.ß connector x2" angegeben
Interface: PCI-Express 2.0 x1
Type: SATA3.0 6Gbps/SATA2 3Gbps/SATA1 1.5Gbps

BIOS ist Biostar
Mainboard AM1ML

Bei Auswahl von Installation "moderne Hardware sicher" und Standardeinstellungen erhalkte ich trap 000d.
Gleiches Ergebnis bei Auswahl verschiedener Controller-Auswahlen.
Wenn ich ACPI einstelle habe ich kein trap. Es erscheint dass das ecS-Logo. aber auch nicht mehr...

abe einige Kombinationen - auch Änderung im BIOS bei "SATA Configuration" erfolglos probiert,
Hat jemand eine Idee?
Last edited by andreas on Mon 24. Aug 2015, 13:58, edited 1 time in total.
User avatar
aschn
Posts: 1363
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

eCS 2.1 ist völlig veraltet und fehlerhaft. Vergiss es einfach damit, es sei denn, Du willst um jeden Preis basteln. Die aktuelle Version 2.2 beta 2 wird vermutlich laufen, erfordert aber Software Subscription.
Andreas Schnellbacher
User avatar
LotharS
Posts: 965
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

andreas » So 23. Aug 2015, 20:37 wrote: Es erscheint dass das ecS-Logo. aber auch nicht mehr...
Das eCS-Logo kann man zur Installation lieber abschalten, damit man etwaige Meldungen auch zu sehen bekommt.

Vielleicht gibt es ja (obendrein) ein Problem mit der Grafik-Auswahl?
andreas
Posts: 254
Joined: Mon 30. Dec 2013, 19:55

Post by andreas »

welchen Software Subscription Service würdet ihr empfehlen? XEU od. ARCA NOAE?
Gibt es da wesentliche Unterschiede?
Oder sollte ich besser bis Oktober warten auf eCS 2.2?
Läuft das System denn stabil mit den neuen Treibern aus den subscriptions? Die Frage zielt dahin, ob ich blind alle dort verfügbaren Treiber mit den
auf meiner 2.1-cd austauschen kann.
User avatar
aschn
Posts: 1363
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

Ich rate derzeit zu beiden Software-Subscriptions, eCS und Arca Noae. Ich würd nicht auf Oktober warten wollen, da solche Termine bekanntermaßen deutlich verschoben werden.

Ja, die Arca-Noae-Pakete laufen problemlos. In der Vergangenheit gab es nur wenige Probleme damit, so dass man sagen kann: Lieber diese blind installieren als die veralteten aktiv lassen. Bei Problemen könnte man dann immer noch ein altes Paket von Arca Noae installieren.
Andreas Schnellbacher