Update schlägt fehl; python 2.7 stürzt ab

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
ajunra
Posts: 375
Joined: Mon 23. Dec 2013, 06:40
Location: Insel Rügen

Update schlägt fehl; python 2.7 stürzt ab

Post by ajunra »

Hallo!
ich habe probleme mit dem Updaten des Systems via ANPM und yum. Beim ANPM zeigt er mir zwar an, daß er etwas lädt, auch installiert und das System anschließend neu gestartet und wieder ANPM aufgerufen werden soll, allerdings sind die eben installierten Pakete noch immer als updatebar in der Liste vorhanden.
Als ich das ganze mehrfach erfolglos gemacht hatte, probierte ich "yum update", bekomme ich (nach einer riesigen Liste zu aktualisierender Programme) folgende Fehlermeldung:

Code: Select all

...
---> Paket qt5-qttools-common.noarch 0:5.15.2-1.oc00 markiert, um installiert zu
 werden
--> Abhängigkeitsauflösung beendet
002dce26 01 04 0004 Asrt Assertion Failed!!!
002dce26 01 04 0004 Asrt Function: __fcntl_getfd
002dce26 01 04 0004 Asrt File:     ./libc-0.1.9/src/emx/src/lib/sys/b_ioFileCont
rol.c
002dce26 01 04 0004 Asrt Line:     213
002dce26 01 04 0004 Asrt Expr:     0
002dce26 01 04 0004 Asrt Inherit flags are out of sync for file fh 6 (0x6)! fulS
tate=000000c2 fFlags=01021a02
Creating 0078_01.TRP

Killed by SIGTRAP
pid=0x0078 ppid=0x0077 tid=0x0001 slot=0x00ab pri=0x0200 mc=0x0001 ps=0x0010
E:\USR\BIN\PYTHON2.7.EXE
LIBCN0 2:000039b0
cs:eip=0004:174939b0      ss:esp=e99c0000:b9d20012      ebp=00000053
 ds=0000      es=0000      fs=00979f47      gs=0000     efl=00249817
eax=0012ea5c ebx=1ffc9d7c ecx=0012ed8c edx=0012ea78 edi=0012e954 esi=0012ff5c

 ** Exceptq trapped **
Internal library error in function: __dofmto, line: 479.

Ich könnte mir vorstellen, daß das "Platte voll" Problem (sie Beitrag: "Platte wird mit riesen Log-Dateien zugemüllt") bereits beim update von Python 2.7 zugeschlagen - und damit das Programm zerschossen - hat.
Nur: wie bekomme ich PYTHON jetzt wieder zum laufen?
Oder deutet der Fehler auf etwas anderes hin?

System eCS 2.0, XRGC004 Deutsch, OS/2-Kernel vom 6.5.2011, ANPM 1.0 Build 202110101 (sollte eigentlich die letzte Version sein)
Schöne Grüße von Deutschlands größter Insel
ajunra

User avatar
DonLucio
Posts: 757
Joined: Sun 29. Dec 2013, 01:14
Location: Hamburg

Post by DonLucio »

ajunra wrote:
Fri 11. Mar 2022, 10:39
System eCS 2.0, XRGC004 Deutsch, OS/2-Kernel vom 6.5.2011, ANPM 1.0 Build 202110101 (sollte eigentlich die letzte Version sein)
Bist du sicher, dass ANPM auf einem Nicht-ArcaOS-ystem läuft?

Gruß,
Lutz W.

ajunra
Posts: 375
Joined: Mon 23. Dec 2013, 06:40
Location: Insel Rügen

Post by ajunra »

Ja, tat es einige Jahre lang ohne Mucken.
Ohne Themenbezug: Die Deutsche ArcaOS-Version wird ja auch schon einige Jahre als "demnächst" erscheinend angekündigt. Wenn sie denn da ist, werde ich sie vielleicht sogar kaufen - es sei denn, ich investiere vorher in den Mega65... Mal sehen. Jedenfalls warte ich seit der OS/2 - bzw. eCS-Übernahme durch Arca Noae darauf.
Und - jetzt wieder mit Themenbezug - wurde das rpm/yum nicht auch schon vorher - also zu Mensys-Zeiten eingeführt? Jedenfalls funktionierte das ANPM seit seiner Einführung (kam ja einiges später als rpm/yum) prima. Genau was ich brauche: Mausschubsen.
Schöne Grüße von Deutschlands größter Insel
ajunra

User avatar
Cif
Posts: 153
Joined: Mon 18. Nov 2019, 11:30
Location: Görlitz

Post by Cif »

Yup, ANPM läuft auch auf nicht-ArcaOS.
Der Fehler an sich sagt mir erstmal nichts, aber da es sich beim ANPM um ein ArcaNoae-Produkt handelt, würde ich dort ein Trouble-Ticket eröffnen, um das mal abklären zu lassen.
Und yep.. das Release 5.1 rückt näher, und mit ihm die DE-Variante.

aschn
Posts: 1320
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

ajunra wrote:
Fri 11. Mar 2022, 15:08
Die Deutsche ArcaOS-Version wird ja auch schon einige Jahre als "demnächst" erscheinend angekündigt.
Wusste gar nicht so genau, dass die noch nicht draußen ist. Mit der 5.1 wird es aber auf jeden Fall kommen - und die dauert nicht mehr lange.
ajunra wrote:
Fri 11. Mar 2022, 15:08
wurde das rpm/yum nicht auch schon vorher - also zu Mensys-Zeiten eingeführt?
Ja. Aber selbst die letzte unoffizielle eCS-Version lässt sich nicht ohne Handarbeit auf aktuelleren Stand bringen. Dafür gibt's 'ne Anleititung bei AN. ANPM läuft, wie schon geschrieben, natürlich auch da. Ist auch alles auf den AN-Seiten nachzulesen.
Andreas Schnellbacher