4.52: Kein Netzwerk

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Albert
Posts: 35
Joined: Thu 4. Aug 2022, 12:37

4.52: Kein Netzwerk

Post by Albert »

Ich habe OS/2 4.52 in einer Virtualbox installiert. Als Netwerkkarte habe ich PCnet-FAST III und Netzwerkbrücke gewählt. Nach der Installation keine Spur von einem Netzwerk. Was muss ich tun, um einen Netzwerkzugriff zu erhalten? Danke für die Hilfe!

User avatar
LotharS
Posts: 859
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

VBox-seitig habe ich "Realtec PCIe 2.5GbE...." gesetzt, "Adaptertyp Intel PRO/1000MT Desktop". in ArcaOS/eCS als Treiber "MMLEM.OS2" aus der AN-Subscription. War früher glaub'ich "PCNTND.OS2"(?).
"Netzwerkbrücke" ist ok vor allem auch zur Kommunikation im Heimnetz, Promiscuous mode = deny, Kabel-verbunden ja.

Edit: Naja of course: Die Einstellungen zu TCPIP und "MPTN\bin\setup.cmd" sollten schon passen :)

Albert
Posts: 35
Joined: Thu 4. Aug 2022, 12:37

Post by Albert »

Danke für die Antwort! Mir wird von VirtualBox nur PCnet-FAST III. Wie es auf der OS/2-Seite aussieht, kann ich nicht sagen, denn ich habe kein Netzwerk. Ich hatte es unter den Installationsoptionen aber angegeben. Was kann ich tun?

User avatar
Cif
Posts: 173
Joined: Mon 18. Nov 2019, 11:30
Location: Görlitz

Post by Cif »

Ahoi Albert! o/

Bei mir ists in VBox eingestellt auf bridged Mode und "AMD PCnet-PCI II (Am79C970A)". Klappt ganz hervorragend.

Mathias

Albert
Posts: 35
Joined: Thu 4. Aug 2022, 12:37

Post by Albert »

Land in Sicht?

Danke für die Nachricht. Bitte beantworte mir folgende Fragen:
  • Wo finde ich die Netzwerkeinstellungen? Ich habe ja zur Zeit kein Netzwerk.
  • Welchen Treiber verwendest du in OS/2?
  • Hast du besondere Einstellungen vorgenommen?
Danke! Albert

User avatar
Cif
Posts: 173
Joined: Mon 18. Nov 2019, 11:30
Location: Görlitz

Post by Cif »

Hi Albert! : )

Habe es auch mal mit dem "PCnet-FAST III (Am79C973)" Netzwerkadapter probiert, den Du ebenfalls verwendest:

In VirtualBox:
1) Rechtsklick --> Eigenschaften auf die OS/2-VM --> Tab Netzwerk
2) Adapter 1 --> Angeschlossen an: [Netzwerkbrücke], Name: [Deine Netzwerkkarte] --> Klick auf Erweitert
Adaptertyp: [PCnet-FAST III (Am79C973], [x] Kabel verbunden


In OS/2:
01) MPTS installieren
02) Rechtsklick auf eine freie Stelle auf der Arbeitsoberfläche --> System Setup (Systemeinstellungen)
03) In System-Setup (Systemeinstellungen) Klick auf "MPTS Network Adapters and Protocol Services"
04) Adapters and Protocols --> (x) LAN adapters and protocols --> Klick auf Schaltfläche [Configure]
05) eventuell vorhandene Karten unten entfernen
06) "AMD PCNet Ethernet Family Adapter" aus der Liste "Network Adapters" auswählen, dann Klick auf Schaltfläche [Add].
07) Du brauchst im Grunde "IBM OS/2 NetBIOS" und "IBM TCP/IP". --> Klick auf Schaltfläche [Add]
08) In der Liste "Current Configuration" unten "IBM TCP/IP" auswählen --> Klick auf Schaltfläche "Edit"
09) Network Interface Type: 6 eingeben und mit der Schaltfäche [OK] bestätigen
10) Auf der rechten Seite des Dialogs "Adapter and Protocol Configuration" die Schaltfläche [OK] klicken
11) Zurück im Dialog "Configure" Klick auf "(x) NetBIOS Socket access" --> Klick auf die Schaltfläche [Configure]
12) Im Dialog "Configure NetBIOS Socket Parameters": Alles so lassen, aber unten bei "NetBIOS hostname" den Rechnernamen für den eigenen Rechner (die VM) eintragen, danach Klick auf die Schaltfläche [OK]
13) Zurück im Dialog "Configure" --> Klick auf Schaltfläche [Close]
14) Zurück im Dialog "Multi-Protocol Transport Services" --> Klick auf Schaltfläche [Exit]
15) Im Dialog "Update CONFIG.SYS": [x] Update CONFIG.SYS, dann Klick auf Schaltfläche [Exit]
16) Im Dialog "CONFIG.SYS Updated" --> Klick auf Schaltfläche [OK]
17) Im Dialog "Exiting MPTS" --> Klick auf Schaltfläche [Exit]
18) Einen Systemabschluß durchführen
19) Nach dem Hochfahren eine OS/2-Eingabebefehlszeile öffnen
20) Eingeben: ifconfig lan0 --> IP vergeben? --> Falls ja, top. : ) --> Falls nein.. weiterlesen
21) Rechtsklick auf eine freie Stelle der Arbeitsoberfläche --> Klick auf System Setup (Systemeinstellungen)
22) Klick auf "TCP/IP Configuration (local)"
23) Im Dialog "TCP/IP Configuration Notebook", im Tab "Network" --> [x] Enable Interface, (x) "DHCP" oder (x) "Manually, using.." auswählen.

Im Falle von manueller Konfiguration kann hier die IP, Subnetzmaske, und dergleichen eingetragen werden. Falls ein DHCP-Server zur Verfügung steht, muß hier DHCP ausgewählt werden.

Wenn die Konfiguration abgeschlossen ist, diese mittels der Schaltfläche [OK] abschließen.
Dann erneut einen Systemabschluß durchführen.
Nach dem Neustart dann erneut in einem OS/2-Befehlszeilenfenster mittels "ifconfig lan0" ausprobieren, ob eine IP vergeben ist.
Danach mittels ping eine Dir bekannte Adresse pingen... klappt das?

Mathias

Albert
Posts: 35
Joined: Thu 4. Aug 2022, 12:37

Post by Albert »

Hallo Matthias,

vielen Dank für die genaue Anleiitung! Ich komme heute leider nicht dazu sie auszuprobieren. Aber ich hoffe morgen.

Grüße
Albert